Nach dem Finanzseminar...

Gott ist mein Versorger, das durfte ich ganz praktisch erleben. Kurz nach diesem Seminar, beantwortete Gott meine Gebete mit einem Liebeszeichen. Im Briefkasten fand ich 300.- die an mich adressiert waren… die Antwort Gottes auf meine finanziellen Herausforderungen.

 

Marianne

 

 

Als ich am Sonntagmorgen in den Gottesdienst ging, freute ich mich, dass ich endlich einmal das Bargeld für ins Bistro (Verpflegungsmöglichkeit nach dem Gottesdienst) dabei hatte. Denn meistens bleibt es zu Hause vergessen. Doch genau an diesem Sonntag blieb das Bistro geschlossen. Während dem Gottesdienst kam nun der Zeitpunkt, wo das „Kollektenkörbli“ durch die Reihen ging… Ich dachte spontan an mein Bargeld und an einen feinen Burger mit Pommes im Mc Donalds. Nein, ich habe doch in unserem Seminar gelernt, grosszügig zu sein. Wenn wir das tun, wird Gott uns das mehrfach zurückgeben… Ich legte also meine 20er – Note in das Körbli und dachte nicht mehr darüber nach. Nach dem Gottesdienst kam eine Frau auf mich zu und streckte mir eine 50er – Note entgegen. Sie hatte den Eindruck, mir diese Note zu schenken... Gott ist einfach genial!

 

Annina